Bodenhalterung

Kein Mast ohne die passende Halterung. Kaum zu sehen, aber dennoch von enormer Wichtigkeit für Standhaftigkeit und Standsicherheit - die HEROLD Bodenhalterung.

FAQ

Welche Fahnengröße ist für meinen Fahnenmast richtig?

Eigentlich gibt es keine strikten Regeln, was für eine Fahnengröße an welche Mastlänge gehört. Wichtig für die richtige Größe ist vor allem auch das passende Format: Hoch- oder Querformat. Prinzipiell kann man aber sagen:
"Je größer der Mast, desto größer kann auch das Fahnentuch sein."
Bei Hochformat-Fahnen empfehlen wir, dass der Mast ca. doppel so hoch sein sollte wie die Fahne.

Fragen Sie jetzt direkt und unverbindlich Ihre individuelle Fahne an: FAHNEN ANFRAGE

Muss man für Fahnenmasten eine Genehmigung haben?

Nach den Landesbauordnungen sind Fahnenmasten nicht in allen Bundesländern genehmigungsfrei. Hier finden Sie eine Übersicht, in welchen Bundesländern sie genehmigungsfrei sind.

Brauchen Fahnenmasten ein Fundament?

Ja, Fahnenmasten sollten in jedem Fall ein Fundament haben! Es wird in der Regel eine Bodenhülse einbetoniert, in die der Fahnenmast hinterher einfach gesteckt wird. Der Mast kann so jederzeit wieder einfach aus der Bodenhülse entnommen werden. Empfohlene Mindest-Fundamentgrößen bei normaler Bodenpressung und Betonqualität B 25 für alle Bodenhalterungen:
7 + 8 m - 90 x 90 x 80 cm
9 + 10m - 100 x 100 x 90 cm
11 + 12 m - 110 x 110 x 90 cm
Für gute Entwässerung der Bodenhülse ist mittels einer Kiesschicht zu sorgen.

Prozessdauer: Wie lange sind die Bearbeitungs- und Lieferzeiten?

Nach der Druckfreigabe, also der finalen Motivbestimmung mit einer freigegeben Reinzeichnung, beträgt die Bearbeitungsdauer ca. 8 Tage bis die Fahne unser Haus verlässt. Im Siebdruck beträgt die Bearbeitungszeit aus produktionsspezifischen Gründen ca. 15 Tage nach der Druckfreigabe. Die Zustellung dauert per UPS ca. 1-2 Tage.

Bei einer Bestellung über unseren Onlineshop betragen die Lieferfristen innerhalb Deutschlands (Festland) 5 bis 10 Tage.