preload preload preload
0 Warenkorb
Sie haben keine Produkte ausgewählt

ÜBER FAHNEN HEROLD

TEAM

Über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen von der Auftragsannahme über die Produktion bis zum Versand für eine stets hochwertige und termingerechte Ausführung von Fahnen, Spannbändern, Rahmensystemen oder allen sonstigen Großformatdrucken auf Textil oder Vinyl.

Als produzierender Betrieb beschäftigt Fahnen Herold ca. 100 Personen im Fertigungsprozess z.B. an den Druckstraßen oder in der Näherei. Ca. 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen in den Abteilungen Einkauf, Buchhaltung und Verkauf sowie in der Logistik oder auch in der Grafikabteilung zur Verfügung.

Jahrzehntelange Erfahrung, fundiertes Fachwissen und eine umfassende Kenntnis von Standards, Qualitäten und Verarbeitung zeichnen unser Team aus. Verantwortung und Engagement bei der täglichen Arbeit sorgen dafür, dass auch maßgeschneiderte, kundenspezifische Lösungen erfolgreich abgewickelt werden.

mehr zu Team

STANDORT WUPPERTAL UND MADE IN GERMANY

Fahnen Herold zeigt buchstäblich Flagge und verkauft Fahnen, Fähnchen und Wimpel rund um den Erdball. Unser Angebot aus dem Wuppertaler Stadtteil Langerfeld erstreckt sich bei weitem nicht nur auf Flaggen aller Art: Wir produzieren unter anderem für den Gerüst- und Messebau, erstellen Werbeflächen und Spannbänder, setzen Konzepte für Innendekorationen um und stellen Planen her, wie sie beispielsweise bei Umbauten und Renovierungen von Gebäuden verwendet werden. Auch Werbebanner und Flaggen in Gewerbeparks, an Baumärkten, Tankstellen oder Möbel- und Autohäusern kommen (fast) immer aus Wuppertal Langerfeld.

mehr zu Standort Wuppertal und Made in Germany

TEXTILE MEDIENPRODUKTION_RESP

Seit vielen Jahrzehnten fertigen wir Fahnen, Banner, Spannbänder, Tischbanner und -wimpel und verwandte Produkte. Diese Tradition im Blick produzieren wir dennoch immer auf dem neuesten Stand der Technik.
Unsere Produktionsanlagen gehören zu den weltweit leistungsfähigsten in der Fahnenindustrie: Dank modernster Technik können sie täglich bis zu 25.000 Fahnen, Banner, Spannbänder oder sonstige textile Werbemedien produzieren. So stellen wir mit einer Stammbelegschaft von rund 140 Mitarbeitern mehr als 5,5 Millionen qm bedrucktes Tuch im Jahr her.

mehr zu Textile Medienproduktion_resp
Siebdruck, Farbe

SIEBDRUCK

Die mit Abstand besten Ergebnisse und die brillantesten Farben lassen sich im chemischen Dampfdurchdruck erzielen. Es handelt sich dabei um ein Siebdruckverfahren, bei dem mit Dispersionsfarben "nass in nass" gedruckt wird. Sonderfarben und Schmuckfarben werden grundsätzlich als Echtfarben gedruckt und nicht durch 4c-Rasterung erzeugt. Die modernen Druckstraßen sind ca. 75 m lang und ermöglichen den Druck von bis zu 10 Farben in einem Arbeitsgang.

mehr zu Siebdruck
Digitaldruck

DIGITALDRUCK

Wenn es mal besonders schnell gehen muss sowie bereits ab Auflagen von einem Stück, ist der Digitaldruck die Methode der Wahl. Unsere neuen, hochmodernen digitalen Drucksysteme ermöglichen die Herstellung individueller Fahnen, Dekobanner und Megaprints in bester Qualität und bei kürzesten Lieferzeiten. Der Umsetzung Ihrer Vorstellungen und Wünsche sind kaum Grenzen gesetzt.

mehr zu Digitaldruck

KONFEKTION_RESP

Für Sie fertigen wir alle Artikel in jeder gewünschten Ausführung und mit jedem Motiv. Große Auflagen erfordern computergesteuerte Nähanlagen, die die Konfektion von der Stoffrolle zur fertigen Fahne übernehmen. Gerade die vollautomatischen Druck- und Nähanlagen erfordern von unseren Mitarbeitern höchste technische Kompetenz.

mehr zu konfektion_resp

VOM STOFF ZUR_RESP

Fahnen werden heute aus Polyesterstoffen hergestellt. Es wird grundsätzlich weißer Stoff eingesetzt, auf den dann die Farben nass in nass aufgedruckt werden. Polyesterstoffe sind hinsichtlich Haltbarkeit, Gewicht, Preis und Bedruckbarkeit ideal und liefern die besten Ergebnisse. Bevor der Stoff bedruckt werden kann, muss dieser vorbehandelt werden. Dabei wird er in einer Breitwaschmaschine gewaschen und von Rückständen befreit, die beim Weben bzw. Wirken aufgebracht worden sind. Anschließend wird er in einem Spannrahmen glatt gezogen, damit er auf der Druckmaschine eben aufliegt und problemlos bedruckt werden kann.

mehr zu vom Stoff zur_resp

STOFFE_RESP

mehr zu stoffe_resp